Countryqueen

Farbferkeleien....

.... gab es heute das erste Mal bei mir!
Ich habe Berge von weißer und pastellfarbener Wolle bekommen und wußte nicht so recht, was ich damit machen sollte.Bein Stöbern in den Blogs bin ich über Farbspiele mit Seidenmalfarben gestoßen und dank Brigitte (DANKE) und ein paar weiteren Infos von ihr, habe ich heute das erste Mal zwei weiße Wollknäuel mit den Resten meiner Seidenmalfarben in Blau- und Grüntönen mit ein ganz klein wenig Rottönen zur Auflockerung gefärbt. Im Moment kühlt das Ganze Experiment in meinem Dampfkochtopf ab....... bin riesig gespannt, was dabei herauskommt.
Aber es sah vor dem Dampfkochen schon sehr vielversprechend aus.
Falls dies hier tatsächlich jemand liest... löl.... wo bekommt man günstig die Ashfordfarben und KoolAid her??????
Warum braucht der Dampfkochtopf nur so lange zum Auskühlen... Geduld ist nicht gerade eine meiner hervorragendsten Eigenschaften.... schäm

Werbung


Fleißig....

.... gestrickt habe ich im alten Jahr schon noch, auch wenn ich hier nichts darüber geschrieben habe. Ich versuche mal so in etwa die Info nachzuliefern:
es sind keine Wahnsinnswerke entstanden, aber doch einige Kleinigkeiten, als da wären folgende Socken:
---- MUSS ICH NOCH AUFLISTEN UND FOTOGRAFIEREN ------

Jede Menge Kuschelschals, da gibt es nicht mehr von allem Fotos, da ich sie schneller verschenkt, als abgelichtet habe:

---- ERGÄNZUNG FOLGT -----

dann habe ich die ersten Stulpen meines Lebens mit einem Zopf für Sandra genadelt.... eigentlich einfach, wenn mans richtig macht...löl.... aber bei schwarzer Wolle und ständigen Unterbrechungen kann das ganz schön schwierig werden... zum Glück gibt es das Ribbelmonster... und zu guter Letzt war dann alles schön, gleich und passend... Augen verdreh und pfeif...
---- BILD FOLGT NOCH -----

Danke schön...

... sagte meine Wollprinzessin der Wollfee4 noch im alten Jahr mit einem Supergeschenk! Meine erste und bisher einzige Wollmeisenwolle..... ein grasgrüner Frosch... so richtig lebenslustig und gute-Laune-machend.
Die werde ich nicht so schnell verstricken, sondern mich erst noch lange an dem Strang erfreuen.

Dazu kann ich noch sagen, dass diese Wollfeezeit cshon irgendwie genial war. Ich durfte Sandra verwöhnen und zappeln lassen... sfg... interessant war, dass wir sehr viele Gemeinsamkeiten entdeckten, obwohl ein großer Altersunterschied besteht. Aber Vorlieben sind halt doch nicht altersabhängig... zum Glück!!!

Lebenszeichen

Ja, ich lebe noch.... warum auch nicht!??!!?!??
Aber ich muss zugeben, blogtechnisch war ich ziemlich abwesend.... das soll in 2007 anders werden! Mal sehen, ob ich das schaffe. Aber wie heißt es doch: wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Zunächst wünsche ich allen Lesern meines Blogs noch ein gutes, bestrickendes Neues Jahr.

Wolle

SO, ich bin dabei meinen Woll- und Bastelvorrat zu sortieren. Alles, wofür ich wohl keine Verwendung haben werde, stelle ich mal hier ein.
Den Anfang macht einige Wolle, die ich "geerbt! habe, aber es sind leider so garnicht meine Farben.


2 mal 500g WOLLI von Woll Butt in einem Mittelbraun .. die Farbe heißt Borke
1 mal 500g WOLLI von Woll Butt in Sonnenblumengelb.. die Farbe heißt Sonne
Wolli ist eine 100%ige Schurwolle, maschinenwaschbar und filzfrei, 50g haben eine Lauflänge von ca. 115m


2 mal 500g GOLF von Woll Butt in Sonnenblumengelb... die Farbe heißt ebenfalls Sonne
Golf besteht aus 51% Schurwolle und 49% Polyacryl, 50g haben eine Lauflänge von ca.100m


Hier nochmal die drei Wollsorten in EInzelknäueln zu sehen.
Jedes Paket, also 500g einer Sorte kosten 10€ zuzüglich 4€ Porto. Möchte jemand mehr wie ein Paket, fällt natürlich nur das Porto der DBP nach Gewicht an!

hier gibt es 400g pastellgelbe Superflauschwolle PAPILION - Babysoft aus 100% Polyacryl von WHS, 50g haben eine Lauflänge von 230m
diese 400g kosten 8€ zzgl. 4€ Porto