Countryqueen

Nachdem der Start der Wollfee-4-Aktion immer näher rückt, muss ich endlich mal versuchen den Blog hier zu füllen..... also werde ich als Erstes mal versuchen meine Strickereien zu präsentieren.....

Angefangen hat alles damit, dass eine sehr , sehr liebe Freundin aus Wesel mir ihre Sockenkreationen zeigte und mich schließlich überzeugte, dass Sockenstricken garnicht soooo schwierig ist...
also bin ich auf dem Heimweg gleich über Xanten gefahren und habe mir 2 Knäuel Regia Sockenwolle 6fädig geholt. Dabei sah ich dann die "Fusselwolle" aus der man so wundervolle Kuschelschals stricken kann...... Zu hause in Karlsruhe habe ich dann ein par Knäuel Fusselwolle, ein paar Knäuel Sockenwolle ... naja und ein paar Knäuel andere Wolle erstanden.... naja... ein paar Knäuel ist relativ, aber jetzt muss ich unbedingt am Wolldiätprogramm teilnehmen.... obwohl ich doch einige Teilchen schon fertig gestrickt habe....

mein erstes Teil war ein Kuschelschal in Blauschwarz aus einer leichten Nonamewolle von Real... er ist und bleibt mein Lieblingskuschelschal
Fransengarn von Real , Länge 1,5 m , Breite 22 cm , dickes, schweres Kuschel-Wuschelgarn in wunderschönen blauen Tönen








danach folgte mein erstes paar Socken aus der Regiawolle aus Xanten







dann kamen einige Kuschelschals, da diese Teilchen sich ja wunderbar als Geschenke eignen....



dann folgte Sockenpaar Nummer zwei aus dem zweiten Regiaknäuel... ein wenig modifiziert in der Stricktechnik und somit perfekt passend für meine Quadratlatschen....löl



dann wieder Schals, dieses Mal als gewünschte Ostergeschenk






und da ich Wollreste nicht aufheben mochte habe ich Sockenpaar Nummer 3 aus den Resten der ersten beiden Paare gestrickt... immer 2 Reihen von der einen Wolle und 2 Reihen von der anderen Wolle... sieht irgendwie auch schön aus und so habe ich 3 Paar Socken aus 2 Knäueln Wolle bekommen...


dann wurde ich immer forscher und habe Hedera-Socken angefangen... gleich beide Socken parallel mit 2 Nadelspielen... das Muster ging sofort prima, aber ich habe nicht die Originalwolle genommen und traue dem Frieden nicht so recht, ob das was Ordentliches wird.... habe bis jetzt nur die Beinteile geschafft, bei der Ferse ist das Ribbelmonster gekommen, da hatte ich irgendwie das Muster verpeilt.... jetzt sind sie erst mal zum UFO degradiert worden.... ich brauche jetzt erst mal ein Erfolgserlebnis und habe einfache Socken aus Regia-Baumwolle angefangen und eine knallbunte Häkeltasche

so.... das wäre mal der Anfang